Suchen

„Edelsteine“ unterstützen unsere Schule

Collage Teamspiele

Marga Bernath, Monika Groschup, Sigrid Knoke, Barbara Kraus-Obinger, Maria Naß-Fleckenstein und Wilma Samfass treffen sich regelmäßig zu einem Stammtisch, der sich „Edelsteine“ nennt. Seit vielen Jahren unterstützen sie Projekte unserer Schule. Mit der aktuellen Spende konnten Spiele angeschafft werden, welche die Gemeinschaft und Teamfähigkeit fördern.
Beim „Tower of power“ greift jeder Schüler ein Seilende. Es geht darum, gemeinsam den an den Seilen befestigten Kran zu steuern und damit die Bauteile aufeinander zu stellen, um so einen Turm zu bauen. Dabei gilt stets die Vorgabe, dass die Bauteile von den Schülern mit keinem Körperteil berührt werden dürfen. Dies ist eine wackelige Angelegenheit. Die Aufgabe ist also nur durch genaue Absprache und organisiertes, gemeinsames Handeln der Gruppe lösbar. Im Grunde geht es darum: „Was ist uns in der Zusammenarbeit wichtig?“ oder „Wer führt hier eigentlich?“ - Die Antworten sind der Schlüssel zu besserer Arbeit im Team.
Auch das zweite Spiel „Zauberstab“ trägt zur Gemeinschaftsbildung bei: Die Schüler stehen sich in zwei Reihen gegenüber. Auf die ausgestreckten Zeigefinger legt der Lehrer den Zauberstab und drückt ihn sanft nach unten. Aufgabe ist es, den Stab auf dem Boden abzulegen. Dabei gilt eine einzige Regel: Niemand darf den Fingerkontakt mit dem Stab verlieren. Nur durch detaillierte Absprache, Konzentration, Selbstorganisation und Moderation ist das Ziel erreichbar.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.