Suchen

Pogrom-Gedenken mit unserer 9. Klasse

Collage Progrom

„Wir gedenken unserer 14 jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, deren Schicksal mit diesem 9.November vor nunmehr 81 Jahren einen dramatischen Verlauf nahm und mit deren Verschleppung und Ermordung eines der traurigsten Kapitel unserer Geschichte einhergeht“, so Bürgermeister Burkard Losert bei der Gedenkstunde an die Pogromnacht 1938. Zu dieser hatten sich zahlreiche Bürger der Marktgemeinde und traditionell auch Schüler unserer 9. Klasse im Schlosshof versammelt. Nach dem Entzünden von 14 Kerzen im Schlosshof vor der Gedenktafel für die ins Konzentrationslager verschleppten und dort getöteten jüdischen Mitbürger Rimpars trugen unsere Schüler die Kerzen in den Rittersaal, wo den Zuhörern Bilder und Texte über das jüdische Leben gestern und heute präsentiert wurden.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.