Suchen

Klimaschutz-Projekttag

Collage Klimaschutzaktionstag

„Verantwortung für die Zukunft, die Umwelt und das eigene Handeln“ war einen Tag lang das Motto für unsere  Schülerinnen und Schüler. Die Energieagentur Unterfranken e.V. informierte die Jugendlichen der 5., 6. und 7. Klasse zu den Themen Energieeffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Der Workshop „Konsum & Klima“ zeigte die Wege auf, die eine Jeans von der Herstellung bis zum Verbraucher zurücklegt. Wer hätte gedacht, dass die Einzelteile in Europa hergestellt, in China verarbeitet und anschließend zurück verschifft werden, damit wir sie in der Stadt kaufen können?

Beim Workshop „Ernährung - Das Klima ist, was du isst“ wurde über die Herkunft von Lebensmitteln aufgeklärt. Die Jugendlichen staunten, als sie erfuhren, wie viele Liter Wasser verbraucht werden, damit Fleisch auf unserem Teller liegen kann.

Die Frage, welcher Workshop denn nun am meisten Spaß gemacht hat, beantwortete Anna-Marie Beck, Klassensprecherin der Klasse 6: „Das Fahrrad war toll!“ Gemeint war das „Energiefahrrad“ im Workshop „Kraftaufwand und viel Spaß“. Die Jugendlichen erfuhren am eigenen Leib, was es heißt, eine Glühbirne mit eigener Muskelkraft zu erleuchten.

Die Klassenlehrer Jutta Fuchs, Dennis Küpper und Felix Bauer, wie auch alle Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei den ehrenamtlichen Helfern der Energieagentur für den spannenden Tag. Sie ließen diesen bei einem leckeren Menü ausklingen, welches unter Anleitung von Hauptorganisatorin und Hauswirtschaftslehrerin Christine Fasel von der 8. Jahrgangsstufe zubereitet wurde.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.