Suchen

Schuljahr 2018-19

„Firmen-Abend“ mit Wohlfühlcharakter

Collage Gesprächsabend

 Seit 13 Jahren findet alljährlich unser Info-Abend „Fit für den Beruf“ statt. Seit 2012 erhalten unsere Schüler einen Vertrag, der ihnen bei Erfüllung einen Ausbildungsplatz garantiert.
Mit Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern (14 Senioren und 5 Studenten) erhalten die Schüler zusätzliche Förderung.
Wir sind seit Jahren in der Berufsorientierung auch andere Wege gegangen und haben uns nie gescheut, etwas Neues auszuprobieren: Statt nur zwei Wochen Praktika acht bis zehn Wochen, regelmäßiges Arbeiten am Grillplatz auch während der Unterrichtszeit, Arbeit an Projekten …
Dabei wollen wir nicht stehen bleiben, sondern unser Konzept weiterentwickeln.

Viele Firmen und Einrichtungen haben die Schule in den letzten Jahren im Rahmen der Berufsorientierung unterstützt. Diese wurden deshalb zu einem „Abend mit Wohlfühlcharakter“ in die Schule eingeladen. Wir bedankten uns mit einem Essen und sprachen mit den Gästen über folgende Fragen:
Was erwarten Betriebe im Jahr 2019 von den Azubis?
Wie können Betriebe/Einrichtungen und Schule noch besser zusammenarbeiten?

Die Gäste und die Lehrkräfte überlegten gemeinsam, wie die Schüler noch besser fit gemacht werden können für das Berufsleben. Stellvertretender Schulleiter Joachim Zürn sammelte die Beiträge am Whiteboard. Man war sich einig, dass sich der Austausch für alle gelohnt hat. Bürgermeister Burkard Losert und Schulleiter Reinhard Schlereth dankten allen Beteiligten für die engagierte Zusammenarbeit und Christine Fasel für die einladende Dekoration und das gute Essen.

 

"Putz munter" - wir machen mit!

Collage Putz munter

Putzmunter waren die 5., 6. und 7. Klasse heuer wieder unterwegs, um Rimpar vom Müll zu befreien.
Rund um die Schule, die Kirche und die Spielplätze des Ortes säuberten viele fleißige Hände die Natur.

Spass machts, wenn jeder was mitbringt! - Fasching 2019

Collage Fasching

Von Fruchtspießen in geschmolzener Schokolade über verschiedenste Gebäckschmankerl, Pizzastücken und viele, viele kleine Snacks reichte das Sortiment des Faschingsbuffets der 5./6. Klasse, das zwischen den Spielen immer wieder großen Zuspruch fand.

Ab in das Faschingskostüm und die Stimmung war perfekt für die beliebten Spielklassiker "Mord in der Disco" und "Wahrheit oder Pflicht", deren Aufgaben von den Schülern vorbereitet worden waren. Die Zeit verflog viel zu schnell und viele Ideen wie "apple popping", "Activity" und "Schokoladenessen" kamen nicht mehr unter! Ein Glück, dass es im Sport dann weiterging mit dem Vergnügen, in dem auch die Gardemädchen Mia und Amelie auftreten konnten und die Musik alle zum Tanzen einlud.

Eisbahn

20190215 103602

Der gemeinsame Eisbahnbesuch aller Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule war auch in diesem Jahr ein tolles Erlebnis. Bei sonnigem Wetter konnten die Schüler ihre Künste auf den Kufen unter Beweis stellen. Manche drehten Hände haltend gemeinsam ihre Runden auf dem Eis, manche wagten sich an den Slalomparcours, manche jagten mit Eishockeyschläger dem Puck nach. Am Ende waren sich alle trotz roten Bäckchen und dem ein oder anderen blauen Fleck einig: wir freuen uns auf nächstes Jahr!  

Die 9. Klasse im Skilager in Oberstdorf

9. Klasse Skikurs

Voller Vorfreude fuhr die 9. Klasse am Montag, 18.02. zum Skifahren nach Oberstdorf los. 5 Schüler hatten schon Erfahrung im Alpin Skifahren, die restlichen 20 waren Anfänger. Das sollte sich schnell ändern! Untergebracht waren Schüler und Betreuer im Berghaus Schönblick, an der Bergstation auf dem Söllereck. Tolle Verpflegung, klasse Wetter und am Schluss nur stolze Schüler waren das Resumee der Fahrt. Alle Schüler konnten am Schluss den langen Hang kontrolliert und im Slalom hinunter fahren. Natürlich waren Sonnenuntergänge in den Bergen, ein freier Nachmittag in Oberstdorf und gemeinsame Abende zusätzliche Attraktionen für die Schüler.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.