Suchen

Besuch der Festung

Festung

Gemeinsam fuhren die 5. und 6. Klasse bei bestem Regenwetter nach Würzburg. Nach einem kurzen Abstecher in den Rosenbachpark, in dem einige Schüler ihre botanischen Fähigkeiten demonstrierten, ging es auf die Marienfestung, dem Wahrzeichen Würzburgs. Dort erwartete die Schülerinnen und Schüler im Museum für Franken eine spannende Reise in die Steinzeit, bei der vor allem die zeitlichen Dimensionen staunend erkannt wurden. Zahlreiche historische Artefakte boten einen tollen Einblick in die Zeit. Besonders schön war, dass auch selbst mit Steinzeitwerkzeug Mehl gemahlen, Stein gebohrt und Leder bearbeitet werden konnte.

Anschließend ging es auf das alte Landesgartenschaugelände in der Zellerau. Nach einer spannenden Straßenbahnfahrt bestieg die Gruppe wieder den Bus nach Rimpar. Dank der akribischen Planung von Frau Fuchs, Frau Winkler und Herrn Küpper ist kein Kind nass geworden und alle konnten trockenen Fußes nach Hause.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.