Suchen

Staatssekretärin Anna Stolz besucht die MKS

Collage Staatssekretärin

Gespannt erwarteten alle Schüler auf dem neugestalteten Vorplatz den hohen Besuch aus dem Kultusministerium. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Burkard Losert hießen 70 Gitarristen und 10 Schüler mit Rhythmusinstrumenten die Gäste mit dem Lied „Ein bisschen Frieden“ willkommen.
Neben der Staatssekretärin waren auch 2. Bgm. Harald Schmid, 3. Bgm. Oliver Voll, die Fraktionssprecher Bernhard Weidner, Peter Schneider und die Elternbeiratsvorsitzende Patrizia Geißler gekommen.
Die Schülersprecherin Maria Keller stellte in einer kurzen Ansprache die Besonderheiten ihrer „Starken Schule“ vor und überreichte Frau Stolz ein kleines Präsent. Diese bedankte sich und nahm kurz Stellung zur Problematik „Mittelschule im ländlichen Raum“.
Anschließend überzeugten sich die Gäste bei einem kurzen Rundgang von der guten Ausstattung und vom guten Zustand der Schule. Beim Gespräch wurde sehr offen über den unbefriedigenden Vertrag und die aktuelle Situation der Schule gesprochen. Anna Stolz zeigte sich überrascht von den Gegebenheiten und hörte sich aufmerksam und interessiert die Beiträge der Anwesenden an.
Zum Ende betonte sie noch einmal, wie wichtig ihr der Erhalt der ländlichen Schulen sei und dass sie die weitere Entwicklung beobachten wird.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.