Suchen

Schuljahr 2013-14

Klassenfahrt zur Thüringer Hütte

2014-03-21-Putzmunter 1Vom 30.9— 2.10.2013 starteten die 5.und 6 Klasse der Maximilian Kolbe Mittelschule Rimpar zur Thüringer Hütte in der Rhön. Bei herrlichem Herbstwetter boten sich uns vielerlei Aktivitäten an. Jede freie Minute eilten die Schüler an den Bachlauf auf dem Schullandheimgelände, den sie durch den Einsatz von Schleusen und verstellbaren Bachbettelementen nach ihrer Fantasie verändern und gestalten konnten. Die Jungs waren alle im Erdhaus untergebracht, das im Höhlencharakter in den Hang gebaut ist. Am Abend bot ein Lagerfeuerplatz hier die Möglichkeit sich um ein wärmendes Feuer zu scharen und mit Stöcken und Holzscheiten das Feuer anzufachen bis der beißende Rauch uns immer wieder aufscheuchte. Die Mädchen schliefen im Haupthaus, immer wieder aufgeschreckt von raschelnden Rollos und dem Aufflackern rätselhafter Lichter vor den Fenstern.
Die 5. Klasse begann gleich am Montagnachmittag mit dem Bau von Vogelhäuschen. Sie zeigten sehr viel Ausdauer beim Sägen, Schmirgeln, Leimen und Verschrauben der Holzteile.  Die 6.Klasse experimentierte mit Schmutzwasser und unterschiedlichstem Filtermaterial und untersuchte Klärschlamm unter dem Mikroskop. Unter großem Hallo entdeckten wir die Bakterien, die in Aktion zur Wasserreinigung beitragen.
Am Dienstag  starteten wir alle  dann gleich nach dem Frühstück zur Wanderung ins Schwarze Moor. Nach kurzem Anstieg führte uns der Weg im goldenen Herbstlicht über die Hochebene mit herrlicher Fernsicht über das Land. Dort angekommen erwartete uns eine sachkundige Führung durch diese ursprüngliche und geschützte  Landschaftsform. Wir bestaunten wild vorkommende fleischfressende Pflanzen und erschauderten über Geschichten von Moorleichen. Unser Abendessen konnten wir dann selbst zubereiten, denn der vorbereitete Pizzaboden konnte ausgewällt und nach eigenem Geschmack  belegt werden. Beim bunten Abend hatten wir viel Spaß bei Spielen, vorgeführten Tänzen, Rätseln und einer geheimnisvollen Abenteuergeschichte.
Und am Mittwoch ging es zum krönenden Abschluss nochmal gemeinsam ins Schwimmbad. Hier konnte nach Herzenslust das Wasser auf einer Rutsche, in einem Sprudelbecken und sogar im Außenbecken genossen werden. Kein Wunder, dass sich am Ende alle erschöpft wieder auf ihr ruhiges Zuhause freuten.


 

Mit Altkleider-Sammelaktion Schulkasse aufbessern

Im Rahmen des Projekts „KLASSE-Altkleider-Kasse“ können Kinder und Jugendliche mit ihren Kleiderspenden bares Geld für die Schulkasse einbringen. Es funktioniert ganz einfach: jedes gesammelte Kleidungsstück bringt bares Geld für die Schulkasse ein, wenn es in den Kolping-Sammelcontainern auf den Schulhöfen landet. Schon ein gefüllter Container bringt der Schulkasse bis zu 15 Euro.

Weiterlesen: Mit Altkleider-Sammelaktion Schulkasse aufbessern

Begrüßung am 1. Schultag

Am ersten Schultag nach den Sommerferien versammelten sich wie in den Vorjahren alle Schüler, Lehrer und einige  Eltern in der frisch renovierten Aula.
Die Gitarrengruppe begann mit den Liedern "Entdeck' was in dir steckt" sowie "Lebe dein Leben" - zwei der Lieblingslieder unserer zahlreichen Gitarrenschüler.

Weiterlesen: Begrüßung am 1. Schultag

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.