Suchen

Schuljahr 2013-14

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Elisabeth Günther, Regine Räder und Wolfgang Sinn arbeiten als Lesetrainer an der Maximilian-Kolbe-Schule mit. Werner Baumann und Walter Knorz betreuen Gitarren-Gruppen aus der 7.- 9. Klasse und wirkten auch schon bei zahlreichen Auftritten mit. Hermann Kempf und Peter Zier geben auch in diesem Schuljahr für einige Schüler Förderstunden. Zahlreiche Studentinnen und Studenten halten Einzel- und Gruppenunterricht für unsere Schüler oder arbeiten bei der Hausaufgabenbetreuung mit.

2014-03-25-Gitarrengruppe-BR 8

Ausflug auf die Eisbahn


Auf`s  Eis wagten sich unsere Schüler von der 5. bis zur 8. Klasse am 14.2.14. Ein wunderbarer sonniger Tag brachte einen sportlich herausfordernden Abschluss des ersten Schulhalbjahres. Dieser Ausflug am Tag der Zeugnisverteilung ermöglichte den Eislaufstars, dass sie ihr Können und ihre Künste einmal allen zeigen konnten. Noch glücklicher wirkten aber die Anfänger, die ihre ersten Runden auf der Eisbahn geschafft hatten. Für die Lehrkräfte war es eine Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung sich alle sportlich betätigten. Am Ende fuhren alle zufrieden nach Hause.

Klasse - 1. Preis beim Sammelcontainer

Klasse- hat das geklappt! Wir haben den ersten Preis gewonnen bei der Altkleideraktion des Team-Orange-Wettbewerbs.
An verschiedenen Plätzen in Rimpar wurden Container aufgestellt und alle im Ort durch Informationsveranstaltungen eingeladen diese eifrig zu füllen.  Die Schüler der 5. und 6. Klasse unterstützen die  gestalterische Idee der 9. Klasse. Sie brachten Prospekte mit, schnitten Kleidung und Schuhe aus, womit die Großen dann eine Collage auf den Schulcontainer kleben konnten.  Honoriert wurde dieses Gemeinschaftswerk der Schule mit einem Preisgeld, das den Schülern selbst wieder zu Gute kommt.

Firma Bauco finanziert Trainerin an der MKS

2014-02-28-Persönlichkeitstrainning 10Seit November 2012 trainiert Cornelia Fink Schüler der 8. und 9. Klasse in „Sozialer Kompetenz“. Die Schüler lernen, das eigene Verhalten zu reflektieren und gegebenenfalls zu verändern. Wie trete ich sicherer auf? – Wie stärke ich mein Selbstvertrauen? – Wie werde ich ein guter Mitarbeiter? Melissa Sebert: „Frau Fink zeigte uns z.B., dass wir beim Vorstellungsgespräch aufrecht sitzen  und nicht übertrieben lachen sollen. Zudem ist es ungünstig die Arme zu verschränken. Klar, dass wir auch eine angemessene Kleidung tragen sollen.“ Manuel Amthor: „Wir trainierten mit ihr Bewerbungsgespräche in Rollenspielen. Es war klasse, wie uns diese Theaterfrau korrigierte und Hilfestellung gab.“ Peter Börtlein: „Sie half uns auch, Ziele für unser letztes Schuljahr zu formulieren. Jetzt müssen wir uns nur noch daran halten.“ Das Team der Schule bedankt sich für die großzügige Unterstützung durch die Firma Bauco. Wenn sich weitere Sponsoren finden, kann dieses Training fortgesetzt werden.

Referendare besuchen Maximilian-Kolbe-Schule

Wie kann man für so viele Schüler gleichzeitig Gitarrenunterricht erteilen? Wie gelingt es so viele Schüler für ein Instrument zu begeistern? Wie halten Sie die Schüler bei der Stange? Diese Fragen stellten Referendare des Riemenschneider-Gymnasiums bei ihrem Besuch in der Maximilian-Kolbe-Schule. Nach dem Unterricht erfuhren sie zudem, wie es möglich ist, dass Schüler wieder an sich glauben.

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.