Suchen

Sport- und Spieletag in der Maximilian Kolbe Schule

2014-06-06-Sportfest klein2014-06-06-Sportfest012014-06-06-Sportfest02Lehrerin Eva Weiermann organisierte für unsere Schüler „Spiele ohne Grenzen“ mit zahlreichen pfiffigen und lustigen Stationen. Sie stellte acht Mannschaften  auf, die sich zusammensetzten mit Schülern jeder Jahrgangsstufe. Es zeigte sich, dass Erfolg möglich ist, wenn jeder seine Stärken ins Spiel bringt.


Anfängliches Taxieren  und Kennenlernen der bisher noch „fremden“ Mitschüler  aus den  anderen Klassen  wich schnell lautstarkem Anfeuern aller Spieler des Teams. Nun waren  Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Geduld, Durchhaltevermögen und Frustrationstoleranz gefragt.  Es galt nun sportlicher  Einsatz und Mut  beim  Durchlaufen von Parcours unter Beweis zu stellen. Treffsicherheit beim Korbwurf, und mit Frisbys  auf Zielscheiben wurden mit Punkten belohnt. Kühle brachte der Wasserstaffellauf nur scheinbar in die verschwitzten Gesichter und der Versuch  gemeinsamen Gleichschritt auf Riesenskis hinzubekommen endete  auch  hin und wieder mit einem Sturz ins  Gras und lautem Lachen.
Natürlich stellte sich auch das Lehrerteam der Herausforderung  des Wettkampfes mit den Schülern.

 
Wir hatten alle viel Spaß miteinander, beim Punktesammeln und dem Kampf um eine gute Platzierung. Während der Pause waren die Schüler bestens  versorgt mit Getränken und  frischem Obst  von Frau Mrozik und Frau Hackl. Ehrenamtliche Helfer aus Rimpar und Studenten unterstützen die Arbeit an den Stationen. 
Das stolze Siegerteam  nahm einen „Süßigkeitenpokal“  in Empfang  während ein  Eis zum Schluss alle Gemüter kühlte und  froh in die Pfingstferien entließ.

 

 

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.