Suchen

Herzlich willkommen!

Unterricht: Der Unterricht findet komplett mit Mundschutz statt, auch auf dem gesamten Schulgelände muss immer Mundschutz getragen werden. Regelmäßiges Händewaschen gehört ebenso zum ständigen Ritual wie der feste Sitzplatz. Sollte ein Kind Krankheitssymptome aufweisen, darf es die Schule nicht besuchen. Treten am nächsten Tag keine Verschlimmerungen oder Fieber auf, ist der Schulbesuch wieder möglich.

Busfahrt: Auch an der Bushaltestelle und im Bus gilt Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

Pausenverkauf: Der Pausenverkauf ist bis auf Weiteres eingestellt, die Schüler werden gebeten ihre Verpflegung von zuhause mitzubringen.

Hausaufgabenbetreuung: Frau Öder und Studentinnen betreuen die angemeldeten Schüler wieder in der Mittagsbetreuung in der Zeit zwischen 13:00 und 15:00 Uhr.

luftbild250table50Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Maximilian-Kolbe-Mittelschule Rimpar

Wir sind eine Mittelschule im nördlichen Landkreis Würzburg. In diesem Schuljahr gibt es bei uns folgende Klassen: 5., 6., 7., 8. und 9.

Jeder Schüler ist uns wichtig, deshalb bemühen wir uns um eine individuelle Förderung auf vielfältige Art und Weise. Wir möchten dazu beitragen, dass jeder Schüler seinen Platz im Leben findet.

 

Auch in diesem Schuljahr gilt:  
  • Im Mittelpunkt steht der Mensch
    Jeder bei uns soll wissen, dass er etwas Besonderes darstellt. Jeder Schüler ist mehr wert als sein Notendurchschnitt. Wir Lehrkräfte verstehen uns als Begleiter, Lehrer und Erzieher der Schülerinnen und Schüler in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Wir legen Wert auf einen freundlichen Umgangston und wollen uns mit Rücksichtnahme, Respekt und persönlicher Wertschätzung begegnen.
  • Individuelle Hilfen
    In Zusammenarbeit mit zahlreichen ehrenamtlich mitarbeitenden Senioren (im Moment 14) bieten wir für unsere Schüler „Lese- und Lern-Trainings“ an. Die Schüler können zudem bei den Hausaufgaben betreut werden und in der 9. Klasse das „Quali-Training“ besuchen. Mit diesen Helfern und einigen Studenten der Universität Würzburg kommen wir auf 40 zusätzliche Förderstunden in der Woche.
  • Schule ist mehr als Unterricht!
    Deshalb bieten wir zusätzlich zum Pflichtprogramm: Arbeiten am PC, Tischtennis und Deutsch als Zweit- sprache                                                          Wer will, kann bei uns kostenlos Gitarre lernen. Von unseren 15 neuen Fünftklässern machen 13 von diesem Angebot Gebrauch. Im Moment spielten von unseren 83 Schülern  65 Gitarre.
Reinhard Schlereth, RektorReinhard Schlereth, Rektor

Logo Starke Schule

MKS-Rimpar zum 2. Mal

ausgezeichnet

klasse im puls

 

cid image001 jpg01D51633

 

Werbeagentur Würzburg | Kunden

  Partner unserer Schule

Demnächst bei uns...

30Nov
Praktikum 9. Kl.
Mo. | 30.11.2020
01Dez
Praktikum 9. Kl.
Di. | 01.12.2020
02Dez
Praktikum 9. Kl.
Mi. | 02.12.2020
03Dez
Praktikum 9. Kl.
Do. | 03.12.2020

Aktuelles

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.